Über uns

Markt Erlbach und wir

 

Über uns

Der 5000-Einwohner-Ort Markt Erlbach liegt auf der Frankenhöhe im Landkreis Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim. Markt Erlbach bietet trotz der ländlichen und ruhigen Lage eine gut ausgebaute Infrastruktur. Einkaufsmöglichkeiten und Arztpraxen sind innerhalb weniger Minuten zu Fuß erreichbar. Fachärzte sind in der näheren Umgebung zu finden. Es besteht die Möglichkeit, an der Haus-Sprechstunde einer niedergelassenen Psychiaterin teilzunehmen oder einen der Fachärzte im Umkreis aufzusuchen. Die Freizeit- und Vereinsangebote des Ortes stehen unseren Bewohnern offen.

Die Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen und Ansbach sind durch die Regionalbahn gut angebunden.

 

  • Chronik des Hauses

AUSZUG AUS DER REDE VON DIETER SAMBALE ANLÄSSLICH DES 25JÄHRIGEN BESTEHENS DER EINRICHTUNG

Die Einrichtung Wohnheim Frankenhöhe wurde im August 1990 vom Bezirksverband Ober- und Mittelfranken der Arbeiterwohlfahrt übernommen. Von 1986 bis zur Übernahme war die Einrichtung in privater Trägerschaft und wurde mit bis zu 47 Bewohnern mit verschiedensten Behinderungen und Problematiken belegt. Nach der Übernahme wurde das Konzept im Sinne einer Langzeiteinrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen verändert. Dieser Prozess der auch mit einigen Verlegungen von Bewohnern einherging dauerte ca. 2-3 Jahre. Offensichtlich war jedoch auch, dass das zwar schöne schlossähnliche alte Gebäude dringend baulicher Veränderungen bedarf, um so für die Bewohner eine vernünftige Wohn- und Lebensqualität anbieten zu können. Als erstes war es jedoch nötig, Räume für eine Arbeitstherapiewerkstatt anzumieten und einzurichten. Eine Montagewerkstatt, eine Schreinerei sowie die Beschäftigungstherapie wurden zusätzlich zu den Arbeitsbereichen Hauswirtschaft und Garten aufgebaut.

Die Enge der Räume und insbesondere die ungenügende sanitäre Ausstattung machten eine umfassende Sanierung im Innenbereich des Hauptgebäudes – bei laufendem Betrieb – notwendig. Es wurden Dreibettzimmer auf Zweibettzimmer reduziert, es wurden neue Sanitärräume eingerichtet und durch Aufbau von Außenwohngruppen in angemieteten Wohnungen war es möglich im Wohnheim zusätzliche Aufenthaltsräume für die Bewohner zu schaffen. Parallel dazu wurde ein neues fachlich orientiertes pädagogisches Konzept entwickelt und durch intensive Mitarbeiterschulungen vermittelt und umgesetzt.

Mittlerweile stehen im haupthaus nur noch 27 Wohnplätze bei deutlich verbesserter Lebensqualität für intensiv zu betreuende Bewohner zur Verfügung. In sieben Außen- und Trainingswohngruppen mit jeweils drei Plätzen haben die Bewohner die Möglichkeit, sich insbesondere in lebenspraktischen Bereichen zu verselbständigen. […] Als nächster Schritt einer möglichen Verselbständigung stehen den Bewohnern derzeit 35 Plätze im so genannten betreuten Einzelwohnen zur Verfügung. Die Bewohner in diesem Bereich sind in der Regel selbständige Mieter und wohnen allein oder in kleinen Wohngemeinschaften. Sie werden von den Mitarbeiterinnen des ambulanten Wohnens stundenweise betreut und können die Arbeits-, Therapie- und Freizeitangebote der Einrichtung weiterhin nutzen.

[…]

Seit 2005 gehört zur Einrichtung Wohnheim Frankenhöhe auch ein eigener Verkaufsladen, in dem selbst produzierte Produkte aus den Werkstattbereichen Gießton, Schreinerei und Werkgruppe mit großem Erfolg und hoher Öffentlichkeitswirksamkeit verkauft werden.

Räumlich angegliedert an das seit 2013 ebenfalls vom AWO Bezirksverband betriebene Sozialzentrum für Senioren wurde das „Café mit Herz“ eröffnet. […]

Von der Einrichtung Wohnheim Frankenhöhe werden derzeit insgesamt ca. 90 Personen mit unterschiedlicher Intensität individuell betreut, hierzu sind über 50 Mitarbeiter beschäftig.

Die Einrichtung punktet durch ihre gute Vernetzung, ihr breites Angebotsspektrum, ihre jahrzehntelangen Erfahrungen, der guten Integration innerhalb der Gemeinde Markt Erlbach, aber auch durch den besonderen Flair des auch in diesem Jahr (2015) im Außenbereich sanierten über 110 Jahre alten schlossähnlichen Hauptgebäudes sie dem großen Garten.

(Quelle: Sambale, Dieter; Rede anlässlich des 25jährigen Bestehens der Einrichtung, 2015)

Dürfen wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

In einem persönlichen Beratungstermin erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen.

Kontaktformular

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Ingrid Limacher09106 9240280

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular