Klimaanpassung im AWO Wohnheim Frankenhöhe

Dem AWO Wohnheim Frankenhöhe in Markt Erlbach ist Umweltschutz ein großes Anliegen. Deshalb hat es sich Klimafreundlichkeit auf die Fahne geschrieben und engagiert sich auf verschiedenen Ebenen für dieses Ziel, zum Beispiel im Rahmen des Projekts Klimafreundlich Pflegen. Trotz aller Bemühungen sind die Folgen des Klimawandels jedoch nicht abzuwenden und auch in unserer Einrichtung spürbar so z.B. in der Hauswirtschaft, die sich in der untersten Etage unseres Wohnheims befindet.

Denn dort sind unsere Mitarbeiter*innen sowie Klient*innen den steigenden Temperaturen ausgesetzt. Diese breiten sich im ganzen Haus aus, was unter anderem zu steigenden Arbeitsbelastungen sowie Einschränkungen der Lebensqualität für unsere Klientinnen führen kann.

Aus diesem Grund hat sich das Wohnheim Frankenhöhe für eine einfache und nachhaltige, aber nicht ganz kostengünstige Maßnahme entschieden, nämlich für die Installation von Außenrollos.

Diese wurden nun fest installiert und schützen die Mitarbeiter*innen und Klient*innen vor schädlichen Temperatureinflüssen. Wir gehen davon aus, dass sich diese Maßnahmen nachhaltig positiv auf das ganze Wohnheim auswirkend wird.

Nun können wir heißen Sommertagen gelassen entgegenblicken und freuen uns auf viele Sonnenstunden.

Diese Maßnahme wurden gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Sicherheit (BMU) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.

Projektträgerin war die Zukunft - Umwelt - Gesellschaft (ZUG) gGmbH.

Vielen Dank dafür.

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Barbara Böhm09106 9240280

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular

Reference